Image
 
  • Schulung
  • 80335 München

Fortbildung: Umgang mit Rassismus

Um als FreiwilligenkoordinatorIn alle Herausforderungen gut meistern zu können, bieten wir in Kooperation mit dem Münchner Bildungswerk Seminare und Vorträge an, die Wissen vermitteln und den Austausch untereinander ermöglich.

01.10.2020
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
16:00 Uhr

Immer wieder hören Sie Äußerungen von Freiwilligen, wie "Der Islam gehört nicht zu Deutschland", "Integration ist eine Bringleistung", "Deutschland betreibt eine Anti-Abschiebe-Industrie", "Die machen doch nur Asylurlaub!" oder die einfachen Fragen mit viel Gewicht: "Wo kommst du her? oder "Du sprichst aber gut deutsch!".

Im Workshop erhalten Sie zahlreiche Informationen zum Thema Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Begriffe werden geklärt und es wird die Grenze zwischen Meinungsäußerung und rassistischer Aussage in den Blick genommen. Im inhaltlichen Austausch stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Was ist gut gemeint und schlecht gemacht? Wo genau beginnt Diskriminierung? Wie kann ich in einer Gesprächssituation damit umgehen?

Donnerstag, 01.10.2020 von 09.00-16.00 Uhr
Kursgebühr 55,00 € oder ermäßigt für Ehrenamtliche 15,00 €

Referent_innen: Melanie Contu von der Landeshauptstadt München und und Klaus Joelsen, Mitglied Kommunales Netzwerk, Fachstelle f. Demokratie der Landeshauptstadt München

Die Anmeldung erfolgt über den Link im Flyer oder über das Münchner Bildungswerk.

Wir freuen uns auf Sie!