12.11.2019 09:00 - 15:00
|
für Einsatzstellen

Rassismus, Antisemitismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Oft hören Sie Äußerungen wie „Der Islam gehört nicht zu Deutsch-
land", „Integration ist eine Bringleistung", „Deutschland betreibt
eine Anti-Abschiebe-Industrie", „Die machen doch nur Asylurlaub!“
oder die einfachen Fragen mit viel Gewicht: „Wo kommst du her?“

mehr
12.09.2019 08:00 - 15:30
|
für Einsatzstellen

Prävention von sexuellem Missbrauch

Prävention im freiwilligen Engagement
Sie bewerben die Freiwilligenarbeit für Ihre Einrichtung, informieren Interessierte über die Möglichkeiten des Engagements, führen Erstgespräche und begleiten Freiwillige bei ihrem Einsatz in der Kinder- und Jugendhilfe?

mehr
23.07.2019 19:00
|
Spezial

Interaktive Youtube Lesung mit Firas Alshater

Firas Alshater ist 1991 in Damaskus geboren und hat Schauspiel studiert. In der Revolution gegen Baschar al-Assad begann er als Journalist und Kameramann für ausländische Nachrichtenagenturen zu arbeiten. Er wurde mehrfach verhaftet und brutal gefoltert.

mehr

Impressum

Impressum

Herausgeber

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.
Hirtenstraße 2 - 4
80335 München
Telefon: +49 89 5 51 69-0
E-Mail: kontakt [at] freiwilligenzentren-muenchen.de 

Gesetzlicher Vertreter

Vorstand: Georg Falterbaum (Vorsitzender), Thomas Schwarz, Gabriele Stark-Angermeier
Vereinsregisternummer: VR 7706

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

19.11.2019 17:00 - 20:00
|
Freiwilligen-Treff

Freiwilligen-Treff „Zivilcourage“

Vielleicht haben Sie in ihrem freiwilligen Engagement oder
auch privat schon brenzlige Situationen erlebt, in denen je-
mand in Not war oder Sie sich für sich selbst Hilfe ge-
wünscht hätten? im nächsten Freiwilligentreff lernen Sie,

mehr