Image

So hilfsbereit zeigt sich München...

Von März bis Juni war die Hotline der Freiwilligen-Zentren München aktiv. Freiwillige konnten Hilfe anbieten und wurden mit Einrichtungen zusammen gebracht, deren Klient*innen Unterstützung benötigten. Gefiltert wurden die Engagement-Angebote nach Postleitzahl und verschickt wurden sie per E-Mail. Einfach, schnell und unkompliziert.

Girl with phone

Caritas München Nord: Frau F., die nach einem langen Reha Aufenthalt endlich wieder nach Hause darf benötigt nun ein neues Pflegebett. Das alte Bett muss deshalb Platz machen und soll nach Simbach transportiert werden. Frau F.: „…ich war wirklich erstaunt wie viele Angebote ich auf diese Anfrage bekommen habe. Ein Paar wird nun das Bett morgen mit dem eigenen Auto nach Niederbayern fahren. Beim Tragen von Matratze und Lattenrost hilft noch ein weiteres Paar. Schön, dass es Euer Angebot gibt. Meine Klientin ist auch sehr froh, dass das klappt.

Caritas München Süd: „…es haben sich jetzt insgesamt fünf Leute gemeldet! Super!!!!...“

Frau Weindl vom Alten- und Serviccezentrum Fürstenried war auf der Suche nach einer wöchentlichen Einkaufshilfe für eine Seniorin. "Das freut mich sehr, dass das so schnell geklappt hat. Vielen Dank nochmal dafür."

Münchenstift Haus St. Martin "Vielen Dank für den tollen Aufruf!! Wir freuen uns über alles was uns hilft unsere Bewohner bei Laune zu halten und sie ein bisschen von der aktuellen Situation abzulenken! Danke für Ihre Unterstützung!"

Der Sozialdienst Katholischer Frauen München e.V. suchte eine Einkaufshilfe. "vielen Dank und toll, dass das so unkompliziert klappt! De Hilfsangebote waren überwältigend, es haben sich 7 Freiwillige gemeldet und eine hat bereits Kontakt [...] aufgenommen“

Caritas Soziale Beratung Neuhausen: Lebensmittelabholung für eine Klientin bei der Tafel „…das ging jetzt schnell. Es hat sich nun ein Freiwilliger gemeldet der gleich für kommenden Samstag die Lebensmittel abholen wird. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.“

Frau Obergrußberger vom Freiwilligen-Zentrum München Nord suchte technisch versierte Freiwillige um gespendete Laptops auf ihre Tauglichkeit zu prüfen: „Innerhalb eines Tages hatten wir 8 Hilfsangebote und konnten in der folgenden Woche alle Laptops an SchülerInnen und Auszubildenden verteilen.“

Herr Kühn vom offenen Tagestreff Otto&Rosi zur Aktion 'Solidaritätskuchen': "...es war alles wunderbar.  Ganz herzlichen Dank.  Es war eine leckere Schoko-Krümel-Torte mit Sahnefüllung.  Heute haben wir einen Rhababar-Streuselkuchen erhalten. Beide Kuchen waren schnell weg!"